Unsere Laufschuhmarken

Finden Sie den bestmöglichen Laufschuh mit einer individuellen Laufanalyse

Ob Jogger, Marathonläufer oder Trailrunner: Jeder braucht Laufschuhe. Die sollten nicht nur die richtige Größe haben, sondern bestmöglich zum persönlichen Laufstil passen. Und Laufschuhe sollten Sie spätestens nach 1.000 Laufkilometern austauschen und erneuern, denn dann sind selbst die besten Schuhe verschlissen.

Damit Sie bei der riesigen Auswahl wirklich die Laufschuhe finden, die zu Ihren Füßen und Ihrem Laufstil am besten passen, empfehlen wir eine Laufanalyse in unserem Ladengeschäft in Schweinfurt.

Was genau ist eine Laufanalyse?

Bei einer Laufanalyse untersucht ein geschulter und erfahrener Laufexperte Ihren Laufstil und ermittelt Ihr sogenanntes „Pronationsverhalten“.

Mithilfe von moderner Video- und Computertechnik analysieren wir Ihren Laufstil, um festzustellen, ob Sie einen Problemfuß haben, der durch den Laufschuh unterstützt werden muss.

Was bringen Laufanalysen?

Mit einer Laufanalyse finden wir aus einer riesigen Auswahl verschiedener Laufschuh-Modelle das eine, das optimal zu Ihnen und Ihrem Laufstil passt.

Mit den falschen Laufschuhen riskieren Sie Verletzungen und Probleme, etwa an Knien und Sprunggelenken, Füßen, Hüfte oder Wirbelsäule. Denn sie gleichen Fehlbelastungen nicht richtig aus oder sorgen selbst für falsche Belastungen beim Laufen.

Die Folgen sind in der Regel sehr schmerzhaft und können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen.

Mann betrachtet mehrere Laufschuhe

Für wen lohnen sich Laufanalysen?

Es ist ein Irrtum, dass nur professionelle Läufer eine Laufanalyse durchführen lassen sollten. Vielmehr empfiehlt sich die computerunterstützte Analyse für jeden, der ein neues Paar Laufschuhe kaufen und dabei keine Kompromisse eingehen will.

Denn durch eine Laufanalyse können Sie teure Fehlkäufe ebenso vermeiden wie Schmerzen beim oder nach dem Laufen.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen in unserem großen Ladenlokal in Schweinfurt die Möglichkeit, vor dem Kauf von Laufschuhen eine Laufanalyse durchzuführen.

Kosten einer Laufanalyse

Übrigens kostet Sie das, wenn Sie bei uns einen neuen Laufschuh kaufen, nicht einen Cent extra. Andernfalls kostet Sie die Laufanalyse bei uns 30 Euro.

Wie läuft eine Laufanalyse im Laden ab?

Zunächst vereinbaren Sie bitte telefonisch unter +49 9721 78650 oder per E-Mail an info@sport-ludwig.de einen persönlichen Termin für Ihre Laufanalyse.

Ein Tipp: Am besten vereinbaren Sie Ihren Termin am Nachmittag oder Abend, denn im Laufe des Tages schwellen die Füße leicht an.


1. Vor dem Lauf kommt das Gespräch

Bringen Sie zum vereinbarten Termin am besten Ihre alten Laufschuhe mit. Diese helfen unseren Laufexperten, mögliche Probleme bereits im Vorfeld zu erkennen.

Zudem werden unsere Laufexperten, die selber jahrelange Läufer sind und sich daher bestens mit dem Thema auskennen, Ihnen zunächst einige Fragen stellen:

  • zu Ihrem persönlichen Laufniveau,
  • Ihren sportlichen Zielen,
  • ob Sie bisher Probleme beim Laufen hatten und falls ja, welcher Art diese waren.

2. Erster Lauf: „barfuß auf der Teststrecke“

Anschließend absolvieren Sie dann barfuß eine erste Runde auf unserer Teststrecke.

Dabei beobachtet Sie nicht nur einer unserer Laufexperten, sondern Ihr Lauf wird auch mit einer Videokamera aufgezeichnet und dann mit einer speziellen Software auf mögliche Probleme, Fehlstellungen und Fehlbelastungen beim Abrollen oder Abdruck analysiert.

3. Zweiter Lauf: „Laufen mit ausgewählten Schuhen“

Anhand der Ergebnisse Ihrer Laufanalyse sucht Ihnen unser Laufexperte dann einige zu Ihrem Laufstil passende Laufschuhe heraus. Sie probieren die einzelnen Schuhe an und absolvieren mit jedem Paar eine Runde auf der Teststrecke.

Dann entscheiden Sie – unterstützt durch die Aufzeichnungen unserer Kamera – welcher Laufschuh Ihnen am besten passt und in welchem Sie sich beim Laufen am wohlsten fühlen.


4. Letzter Lauf: „Große Runde mit dem  bestmöglichen Laufschuh“

Mit diesem Laufschuh absolvieren Sie anschließend noch eine große Runde durch den gesamten Laden.

Und wenn dann alles passt, haben Sie dank der Laufanalyse Ihren bestmöglichen neuen Laufschuh gefunden.


Was anziehen zur Laufanalyse?

Weil Sie sich bei der Laufanalyse durchaus sportlich betätigen, empfehlen wir Ihnen, lockere Kleidung zu tragen, die nicht zu warm ist. Spezielle Sportbekleidung ist jedoch nicht notwendig.

Und natürlich können Sie auch in normalen Straßenschuhen zum Probelaufen kommen.

Für jeden Laufstil die passenden Laufschuhe - Die Drei Arten Des Laufens

Vier Läufer joggen auf der Straße

Die Einwärtsrotation des Fußes, die nach jedem Aufsetzen des Fußes erfolgt, wird als Pronation bezeichnet. Das Fußgewölbe wird hierbei durchschnittlich mit dem Dreifachen des eigenen Körpergewichts belastet.

Daher ist eine effiziente Absorption der auftretenden Kräfte – in Abhängigkeit zur individuellen Pronation – besonders wichtig, um Verletzungen und Überlastungen zu vermeiden.

Es werden drei Arten der Pronation unterschieden:

  1. Neutral
  2. Pronation
  3. Supination

Neutral

Pronation

Bei der Überpronation landet der Fuß immer auf der Außenkante der Ferse und rotiert anschließend sehr stark nach innen. Hierdurch werden die Stoßkräfte Richtung Innenkante nur unzureichend abgefedert. Die Abrollbewegung des Fußes erfolgt über die ersten beiden Zehen sowie den Fußballen.

Überpronations-Läufer mit einer X-Bein-Stellung und einem abgesenkten Fußgewölbe, das bis zum Plattfuß reichen kann, riskieren mit falschen Laufschuhen nicht nur

  • eine Plantarfasziitis oder ein Schienbeinkantensyndrom,
  • sondern auch Entzündungen am Fußballen sowie einen Fersensporn.

Unterstützte Laufschuhe sind mit einer extra Stütze ausgestattet, welche an der Innenseite des Schuhes angebracht ist. Durch die Stütze können Läufer mit einer Pronation wieder im Neutral Gang laufen.

Supination

Bei der Supination erfolgt der Fußaufsatz über die Außenkante, allerdings rotiert der Fuß danach nicht oder nur wenig nach innen (keine Pronation). Hierdurch entstehen hohe Aufprallkräfte, die zu großen Teilen auf den Unterschenkel übertragen werden. Der Fuß rollt über die Außenseite ab, der Abdruck vom Boden erfolgt jeweils über den kleinen Zeh.

Supinations-Läufer mit einem hohen Fußgewölbe und einer O-Bein-Stellung riskieren

  • eine Entzündung der Fußsohlen-Faszienplatte (Plantarfasziitis),
  • eine Überlastung der Sprunggelenke oder
  • das schmerzhafte Schienbeinkantensyndrom.

Allerdings anders als bei der Pronation gibt es in diesem Bereich keine gestützten Schuhe, Läufer mit solch einem Laufstil sollten zu Neutralschuhen greifen.

Hier finden Sie unsere Laufschuhe für Läufer mit Supination/neutral.

Ein Einblick in unser Sortiment:

mit Pronation

Glycerin GTS 19

170,00 

Neutral-Supination

Asics PATRIOT 11

60,00 

Neutral-Supination

Adidas SOLAR BOOST 19 W

159,95 

Neutral-Supination

ON Cloud W

139,95 
-11%

mit Pronation

Asics GEL-KAYANO 28

159,95 
-15%

Neutral-Supination

Asics GEL-CUMULUS 23

119,00 

Neutral-Supination

Adidas SOLAR BOOST M

159,95 

Neutral-Supination

Revel 5 W

100,00 

mit Pronation

361 Sensation 4

134,99 
-18%

Neutral-Supination

Asics GEL-CUMULUS 21 W

115,00 

Neutral-Supination

ON Cloud

139,95 
119,99