SANFTE TRÄUME MIT DER PERFEKTEN ISOMATTE

Isomatten dienen dazu, dass Sie einen angenehmen und erholsamen Schlaf haben. Sie können noch so einen guten Schlafsack besitzen, wenn Sie mit einer Isomatte mit einem niedrigen R-Wert in kaltem Gelände übernachten werden Sie unumgänglich frieren.

Der eben genannte R-Wert gibt an, für welchen Temperaturbereich die Isomatte geeignet ist, ein R-Wert von 2 ist z. B. für eine Temperatur von bis zu +2° ohne Bodenfrost geeignet. Eine Komplete R-Wert Tabelle finden Sie hier.

Bei uns vor Ort können Sie sich auch auf alle Isomatten legen und sie ausgiebig testen. Um schon mal einen Überblick über unser Sortiment zu bekommen, klicken Sie einfach auf die Bilder unterhalb um zu unserem Onlineshop zu kommen.

Schaumstoffmatten

Der große Vorteil dieser Matten besteht darin, dass Sie im Vergleich zu den Luftmatratzen sehr robust sind. Wenn z. B. ´mal ein Dorn in der Matte steckt, wird sie nicht gleich platt wie eine Flunder. Zudem sind sie meist etwas preisgünstiger als die Schaumstoffluftmatten, so dass Sie sich über den tollen Preis freuen. Dafür nimmt man den Nachteil, dass sie etwas sperriger als die Luftmatten sind, gerne in Kauf.

Luftmatratzen

Die Nachteile der Schaumstoffmatten sind hier die Vorteile. Isolierende Luftmatratzen bieten ein äußerst geringes Packmaß und ein niedriges Gewicht haben. Dafür müssen Sie mit diesen Matten vorsichtiger umgehen, denn ein kleiner Riss und vorbei ist es mit dem Liegekomfort.

Tipp: Blasen Sie solche Matten am besten nie mit dem Mund auf, denn die Feuchtigkeit im Atem setzt sich in der Matte ab und kann zu schimmeln anfangen. Wir empfehlen Ihnen den Pumpsack von Vaude, den Sie auch als wasserdichten Transportsack verwenden können.